Wochenplan

Shinson Hapkido
verantwortlich: Christian Schulz

 

Shinson Hapkido hat sich aus den traditionellen Kampfkünsten Koreas entwickelt und basiert auf Bewegungsprinzipien (kreisförmige Bewegungen, Mitfließen mit der Kraft des Gegners), die es nicht nur starken, sondern auch schwächeren Personen erlauben, effektive Techniken auszuführen. Es ist ein ganzheitliches Training, d. h. es beinhaltet nicht nur körperliche Techniken (Schläge, Tritte, Hebel, Würfe, Falltechniken, Formläufe, Waffentraining) sondern auch Atemtechniken, Meditation etc. Shinson Hapkido ist nicht wettkampforientiert, obwohl innere und äußere Selbstverteidigung integrale Bestandteile sind. Im Vordergrund stehen vielmehr das Beherrschen der Techniken und die eigene persönliche Entwicklung. Die Trainingsformen folgen traditionellen asiatischen (koreanischen) Mustern.

 

Adressaten:

Studierende und Beschäftigte der TU Darmstadt.

Voraussetzungen:

Für die Teilnahme ist eine Kampfsportkarte erforderlich.

Mitzubringen:

In Absprache mit dem Übungsleiter.

Besonderheiten:

Keine.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1241441Anfänger_Innen und FortgeschritteneDi
Do
19:30-21:00
18:00-19:30
SH 3
SH 1
14.10.-21.12.,13.01.-03.04.Jürgen Müller, Adrian von Haynnur mit
Semesterkarte