Ami Jitsu
verantwortlich: Christiane Dieter-Rotenberger

 

Ami-Jitsu ist eine rein defensive Kampfkunst, die auf Hebel- und Wurftechniken beruht. Die Energie des Angreifers wird in meist sehr runde Bewegungen umgeleitet, um sie gegen ihn zu verwenden. Die Trainingsinhalte reichen von der Fallschule, über Verteidigung gegen waffenlose Angriffe und solche mit Messer, Kurz- oder Langstock hin zu Grundlagen des Stockkampfes.

 

Adressaten:

Der Kurs richtet sich an Anfänger:innen und Fortgeschrittene.

Voraussetzungen:

Für die Teilnahme ist eine Kampfsportkarte erforderlich.

Mitzubringen:

Mit den Übungsleitenden abzusprechen.

Besonderheiten:

Aufgrund der Veranstaltung TU Meet & Move entfällt der Trainingstermin am Dienstag den 17. Mai 2022!

Ami Jitsu is a purely defensive martial art that is based on locking and throwing techniques. The energy of the attack is converted into a circular motion and then used against the attacker. The training includes fall exercises, defence against weaponless attacks and attacks with knives, short and long sticks, as well as the basics of stick fighting.

 

 

Who can participate:

The course is suitable for beginners and experienced students alike.

Requirements:

Participation requires a Kampfsportkarte.

What to bring:

Please consult with the instructor.

Special notes:

Due to the TU Meet & Move event, the training date on Tuesday, May 17, 2022 is cancelled!
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1240031Anfänger:innen und FortgeschritteneDi
Do
21:00-22:30
16:30-18:00
GH
GH
25.04.-29.07.,05.09.-14.10.Tiago Brito Spindola, John Klemen-Geigerentgeltfrei