Kickboxen Leichtkontakt
verantwortlich: Christian Schulz

 

 

Kickboxen ist eine junge und moderne Sportart mit großem Potenzial für die Zukunft. Das Training bietet den Student:innen im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten, keine einseitigen Belastungen, sondern beansprucht viel mehr den gesamten Körper. Im Kickboxen gibt es verschiedene Disziplinen. Hier wird Kickboxen als Leichtkontakt-Disziplin unterrichtet, damit wird sich klar von dem "harten Klischee-Kickboxen" distanziert. Im Vordergrund steht ein technisch-/ und taktisch orientiertes Training, es geht nicht darum, wer am stärksten ist. Im Kickboxen sind Technik und Taktik die leistungsbestimmenden Faktoren. Die Vermittlung erfolgt ausgehend vom Grundlagentraining über das Pratzentraining bis hin zur Partner:innenarbeit. Die Trainingsgestaltung ist vielseitig und abwechslungsreich, so kann dem:der Breitensportler:in ein unterhaltsames und informatives Training angeboten werden. Im Training werden Faust-/ und Fußtechniken mit den dazugehörigen Verteidigungskonzepten vermittelt. Wie auch beim Karate kann man im Kickboxen Gürtelprüfungen abnehmen, um sportliche Zielsetzungen zu haben.

Die wesentlichen Inhalte des Kurses sind:
- Ausbildung einer stabilen Gesundheit
- Beweglichkeit und Dehnung
- Ausbau von konditionellen Fähigkeiten
- Ausbau von koordinativen Fähigkeiten
- Stärkung der Muskulatur und Abbau von muskulären Dysbalancen
- Ausbau von Disziplin und Teamfähigkeit
- Abbau von Nervosität/Angst
- die positive Entwicklung der Persönlichkeit
- Integration durch Sport
- Gewaltprävention
- Frauensport

 

Adressaten:

Alle, die Freude am Sport und an der Bewegung haben.

Voraussetzungen:

Für die Teilnahme ist eine Kampfsportkarte erforderlich.

Mitzubringen:

Mit den Übungsleitenden abstimmen.

Besonderheiten:

Keine.

 

Light-Contact Kickboxing

Kickboxing is a modern combat sport that trains the entire body, not just specific muscle groups. There are different styles of kickboxing. We practice light-contact kickboxing, which relies on technique and tactics rather than sheer strength. Our training is very diverse and includes basic training, focus mitt work and partner drills. Participants learn punching and kicking techniques as well as the corresponding defensive techniques. Like in karate, participants have the opportunity to take belt exams.

Kickboxing will help you gain better general health and improve your flexibility, endurance and coordination. It will strengthen your muscles, reduce muscular imbalances, improve your discipline and team skills, and reduce anxiety. It also has a positive impact on your personality. Kickboxing is an inclusive martial art that is particularly suitable for women.

 

Who can participate:

All those who enjoy sports and being active.

Requirements:

Participation in this course requires a Kampfsportkarte.

What to bring:

Please consult with the instructor.

Special notes:

None.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1241021Kurs A: Anfänger:innen und FortgeschritteneFr14:00-15:30TH17.10.-21.12.,09.01.-31.03.Kiumars Kazeraninur mit
Semesterkarte
1241022Kurs B: Anfänger:innen und FortgeschritteneFr15:30-17:00TH17.10.-21.12.,09.01.-31.03.Kiumars Kazeraninur mit
Semesterkarte