Wochenplan

Parkour
verantwortlich: Christiane Dieter-Rotenberger
 
Le Parkour ist die Freiheit und Motivation Bewegung in der Perfektion auszuleben. Dabei bewegt man sich mit Eleganz und Effizienz durch den urbanen und natürlichen Raum. Das Parkourangebot des USZ richtet sich an Anfänger_innen aber auch fortgeschrittene Traceure_innen, die gerne in der Gruppe neue Bewegungen erlernen und sich beim Training austauschen möchten. Das Angebot richtet sich nach den Fähigketen der Traceure_innen. Daher sind Grundelemente wie Sprünge, Mauerüberwindung und Abrollen feste Übungseinheiten im Programm, auch Freerunelemente wie Salti können Bestandteil des Trainings sein.
 
 

Adressaten:

Beide Trainingeinheiten sind sowohl für Anfänger_innen als auch für fortgeschrittene Traceure_innen geeignet. Das Training donnerstags bietet in der Halle eine Ergänzung zum Parkoursport in der Stadt unter "gepolsterten" Bedingungen.

Voraussetzungen:

Keine.

Mitzubringen:

Am Hallentraining (donnerstags) kann in Hallensportschuhen oder barfuß teilgenommen werden. Für das Mittwochstraining ist es wichtig, den Außentemperaturen angepasste Sportkleidung zu tragen, da am Staatstheater keine Möglichkeit zum Umkleiden besteht.

Besonderheiten:

Das für TU-Studierende und TU-Beschäftigte kostenlose Angebot ist meistens schnell ausgebucht, jedoch werden im Laufe des Semesters wieder Plätze frei. Es lohnt sich, sich in die Warteliste einzutragen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1222Anfänger_innen und FortgeschritteneMi16:00-18:00HST15.10.-21.12.,14.01.-12.04.Matthias Voß, Christoph Werkmannentgeltfreikeine Buchung
1097Anfänger_innen und FortgeschritteneDo13:15-15:15TH15.10.-21.12.,14.01.-12.04.Matthias Voß, Christoph Werkmannentgeltfreikeine Buchung