Ferienspiele Fußballcamp
verantwortlich: Flavio Diogo

Fußballcamp unter dem Motto: Kinder stark machen - gemeinsam spielen macht stark!

Jedes Kind zwischen 6 und 14 Jahren kann beim USZ Fußballcamp in den Ferien als Feldspieler:in fünf Tage wie ein Profi trainieren. Freue Dich auf...

 

  • In diesem Camp stehen neben den fußballspezifischen Fähigkeiten die planmäßige Förderung der Werte Fairness, Vertrauen, Mut, Widerstandsfähigkeit und Teamgeist über den Sport unter Anwendung des Projektes Kinder stark machen der BZGa (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) im Vordergrund.

  • 5 Trainingstage von jeweils 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

  • 2 Trainingseinheiten pro Tag in altersgerechten Kleingruppen (je nach Altersgruppe 8 bis max. 12 Kinder/Jugendliche pro Trainingsgruppe --> 3 Altersgruppen vorhanden: 1. 6 bis 8 Jahre; 2. 9 bis 11 Jahre; 3. 12 bis 14 Jahre)

  • Altersentsprechende Abnahme des DFB-Fußball-Abzeichens oder DFB-Paule-Schnupper-Abzeichens (6 bis 8-jährige)

  • Abschluss der Trainingswoche durch die Mini-EM (Fußballturnier)

  • Erlebnisreiches, altersgerechtes Training auf Basis des Ausbildungscurriculums des DFB

  • Qualifizierte, gut ausgebildete Trainer:innen (Studierende des Instituts für Sportwissenschaften unter Leitung des Dozenten)

  • Warmes leckeres Mittagessen (11:30 bis 12:30 Uhr)

  • Getränke (stilles oder gesprudeltes Wasser über die gesamte Veranstaltung und eine Apfelschorle pro Mittagessen)

 

In allen Altersgruppen liegt das Augenmerk neben den fußballspezifischen Themen auf die Vermittlung von Werten, dem Fördern des Miteinanders und abwechslungsreichen, altersgerechten Trainingseinheiten. Hierbei spielen Werte wie Fairness, Mut, Vertrauen, Spaß am Fußball, Widerstandsfähigkeit, Teamgeist und der Umgang miteinander eine große Rolle. Jeder Tag wird thematisch unter einem zu vermittelndem Wert stehen und jede Einheit einem altersgerechten, methodischen Vermittlungsweg folgen.

 

Kinder von 6 bis 8 Jahre:

Inhalte und Ziele:

Die Kinder werden in altersentsprechenden Kleingruppen (6 bis max. 8 Kinder) viele freudebereitende Spiele mit Ball kennenlernen. Den Beginn jeder Einheit wird eine Tobephase mit thematisch abgestimmten Fang- und Tummelspielen bilden. In der darauffolgenden Geschicklichkeitsphase stehen Ballgewöhnung und die Basistechniken Dribbling, Passen und Torschuss im Vordergrund. In den Hauptteilen finden nach der SÜS-Methode überwiegend Spiele aus dem Mini-Fußballkonzept nach Horst Wein und eine thematisch abgestimmte Übungsphase statt. Bei allen Einheiten steht das Spielen mit altersgerechten Bällen (hier die vom DFB empfohlene Ballgröße 3 / 290 g) und der Spaß im Vordergrund.

Kinder von 9 bis 11 Jahre:

Inhalte und Ziele:

Die Kinder werden in altersentsprechenden Kleingruppen (10 bis max. 12 Kinder) viele spaßbetonte Spiele mit Ball kennenlernen.  Darüber hinaus wird ein Technikschwerpunkt pro Trainingseinheit spielerisch kennengelernt (Dribbeln, Schießen, Passen, Finten etc.). In den Hauptteilen finden nach der SÜS-Methode überwiegend Spiele aus dem Mini-Fußballkonzept nach Horst Wein und eine thematisch abgestimmte Übungsphase statt. Bei allen Einheiten steht das Spielen mit altersgerechten Bällen (hier die vom DFB empfohlene Ballgröße 4 / 290 g) und der Spaß im Vordergrund.

 

Kinder von 12 bis 14 Jahre:

Inhalte und Ziele:

Die Jugendlichen in diesem Altersbereich werden ebenso in Kleingruppen (10 bis max. 14 Kinder) viele Spiele mit Ball kennenlernen. Darüber hinaus wird ein Technik- oder Taktikschwerpunkt pro Trainingseinheit spielerisch kennengelernt (Dribbeln, Schießen, Passen, Finten oder 1 gegen 1). In den Hauptteilen finden nach der SÜS-Methode überwiegend kleine Spiele aus dem Fußballkonzept der DFB-Talentförderung und eine thematisch abgestimmte Übungsphase statt. Bei allen Einheiten steht das Spielen mit altersgerechten Bällen (hier die vom DFB empfohlene Ballgröße 4 mit 350 g und 5) und der Spaß im Vordergrund.

 

Adressaten:

Teilnahmeberechtigt am Fußballcamp sind Kinder und Jugendliche im beschriebenen Altersbereich von Studierenden und Beschäftigten der TU Darmstadt.

Voraussetzungen:

Die Kinder und Jugendliche müssen als TU Angehörige (Studierende oder Beschäftigte) angemeldet werden. Im Bemerkungsfeld muss dann das Elternteil Matrikelnummer bzw. Diensttelefonnummer eintragen.

Mitzubringen:

Fußballschuhe (trainiert wird auf Kunstrasen), Trinkflasche und dem Wetter angepasste Sportkleidung. Nach der Anmeldung wird gesondert noch eine Checkliste für alle wichtigen Utensilien bereitgestellt.

Besonderheiten:

In diesem Angebot müssen die Kinder/Jugendlichen und nicht die Erwachsenen angemeldet werden!

Die Aufsichtspflicht des USZ beginnt erst mit Betreten der Sportanlage.

Alle Informationen zur Versicherung und Haftung finden sich hier:

Allgemeine Informationen

 

Sports for Children

Gymnastics is one of the "entry-level" sports and lays the foundation for many motor skills. The entire body is trained, the sense of balance is improved and the children learn to cooperate with others. Our children's sports courses build on this.

There is no children's sport during the Hessian school holidays and during the USZ hall breaks!

Children 1 to 3 years: Children must be able to walk safely!

Contents and goals:

Numerous set-ups, usually thematically related to each other, form the basis for an hour full of gymnastics adventures in each lesson: the children have the opportunity to explore gymnastics equipment and apparatus courses in a playful and creative way - without any pressure to perform. In the process, a wide variety of areas are promoted, such as: Sense of balance, muscle tone, motor skills, dexterity, body awareness, cognitive skills etc.. In addition, perception and the ability to assess oneself are trained. The learning of social skills is not neglected.

Children from 4 to 6 years:

Contents and goals:

The children learn the basics of sporting movements and consolidate these from an early age. In each lesson, the three areas "Games", "Coordination" and "Course" are addressed.

In the "Games" section, all kinds of games are played. These include, for example, games of catch, romp or ball, but also games of perception and trust.

In the "Coordination" section, various sport and movement topics are specifically trained (especially temporal, spatial and strength control of complex movement sequences or individual movements).

The sub-area "Course" includes the forms of movement climbing, balancing, swinging, jumping and sliding. These are used in a balanced form in the individual lessons.

 

Who can participate:

Children of TU Darmstadt students and staff.

Requirements:

Children of TU Darmstadt students and staff need to be registered as family members. Please include your matriculation number (student) or duty phone number (member of staff) in the comments field.

What to bring:

Indoor sports shoes or gymnastics shoes and sportswear.

Special notes:

In this offer the children and not adults have to be registered!

There is no children's sport during school holidays and USZ hall breaks.

The USZ's duty of supervision only begins when the children enter the sports hall. In parent+child sports, the supervisors are responsible for their children.

Supervisors and children are not allowed to enter the hall with street shoes and are not allowed to eat food in the hall.

All information on insurance and liability can be found here:

general conditions of participation

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1230398(1) 6 bis 8 JahreMo-Fr09:00-15:00KuRa 105.08.-09.08.Flavio Sanguinheira Diogo
110/ 150/ --/ -- €
110 EUR
für Studierende

150 EUR
für Beschäftigte
1230399(2) 9 bis 11 JahreMo-Fr09:00-15:00KuRa 105.08.-09.08.Flavio Sanguinheira Diogo
110/ 150/ --/ -- €
110 EUR
für Studierende

150 EUR
für Beschäftigte
1230400(3) 12 bis 14 JahreMo-Fr09:00-15:00KuRa 205.08.-09.08.Flavio Sanguinheira Diogo
110/ 150/ --/ -- €
110 EUR
für Studierende

150 EUR
für Beschäftigte