Sportschiessen
verantwortlich: Christian Schulz

 

 

Der Kurs bietet einen Einstieg in die Kunst des sportlichen Umgangs mit einer Schusswaffe. Trainiert wird beim ältesten Verein Darmstadts: der "Priviligierten Schützengesellschaft" ( PSG Darmstadt e. V., gegründet 1538, http://www.psg-darmstadt.de ). Den Rahmen setzen die Regeln des "Deutschen Schützenbundes" ( DSB / http://www.dsb.de ) bzw. der "International Shooting Sport Federation"  ( ISSF / http://www.issf-sports.org ).

Geboten wird neben einem umfangreichen praktischen Üben mit einer Luftdruckwaffe eine Balance aus Theorie, physischen und mentalen Übungen. Die Teilnehmer erlernen den sicheren Umgang mit Schusswaffen, einschließlich allgemeiner Prinzipien des Sportschießens und grundlegender Trainingsmethoden, so dass dieses Wissen später auch alleine genutzt werden kann. DieTeilnahme öffnet eine optimale Möglichkeit, eigene Erfahrungen im modernen Sportschießen zu gewinnen.
 

BESONDERE HINWEISE:

(1) Beim ersten Trainingstermin werden Sicherheit und Theorie des Sportschießens erklärt. Daher ist die Anwesenheit am ersten Trainingstermin zwingende Voraussetzung zur Teilnahme an den nachfolgenden Terminen des Kurses. Sollte ein:e im Buchungssystem registrierte:r Teilnehmer:in am ersten Trainingstermin aus "gewichtigen Gründen" nicht  teilnehmen können, kann ggf. eine individuelle Sicherheitseinweisung organisiert werden. Bitte setzt euch in diesem Fall mit der Kursleitung in Verbindung. - Ansonsten gilt: wer am ersten Trainingstermin nicht anwesend ist, kann - trotz registrierter Anmeldung - vom Besuch des Kurses ausgeschlossen werden.      

(2) Die Matchwaffen, die zur Verfügung gestellt werden, unterscheiden sich von Mechanik, Alter und Bedienkomfort. Der Kursleiter verteilt die Waffen je nach Leistungsstand und körperlichen Voraussetzungen.

(3) Bei Sicherheitsbedenken kann der Kursleiter die Teilnehmenden - trotz registrierter Anmeldung - jederzeit vom Training ausschließen.

(4) Die Kursteilnehmer:innen  erhalten die Möglichkeit, dem PSG e.V. nach Ende des Kurses ohne Zahlung einer Aufnahmegebühr beizutreten.

 

Adressaten:

Der Kurs richtet sich an Anfänger. Teilnehmen können Studierende und Beschäftigte der TU Darmstadt. Gäste sind nicht zugelassen.

Voraussetzungen:

Konzentrationsfähigkeit, Sicherheitsbewusstsein sowie keine Bewegungseinschränkungen durch Rücken- oder Gelenkprobleme.

Mitzubringen:

Flache Schuhe, die sicheren Stand ermöglichen sowie sportliche Kleidung, die eine freie Arm- und Schulterbewegung ermöglicht.

Besonderheiten:

Siehe oben Abschnitt "BESONDERE HINWEISE" !

 

Sport Shooting

 

The course offers an introduction to the art of sporting handling of a firearm. The training takes place at the oldest club in Darmstadt: the "Priviligierte Schützengesellschaft" ( PSG Darmstadt e. V., founded in 1538). The framework is set by the rules of the "German Shooting Federation" (DSB / http://www.dsb.de) and the "International Shooting Sport Federation" (ISSF / http://www.issf-sports.org).

In addition to extensive practical exercises with an airgun, a balance of theory, physical and mental exercises is offered. Participants will learn how to use firearms safely, including general sport shooting principles and basic training methods, so that this knowledge can later be used on their own. Finally, participation opens up an optimal opportunity to gain your own experience in modern sport shooting.

 

SPECIAL NOTES:

(1) The safety and theory of target shooting will be explained at the first training session. Therefore, attendance at the first training date is a mandatory requirement for participation in the subsequent dates of the course. If a participant registered in the booking system cannot take part in the first training session for "weighty reasons", an individual safety briefing can be organized if necessary. In this case, please contact the course management. - Otherwise, the following applies: if you are not present at the first training date, you can be excluded from attending the course - despite having registered.

(2) The match weapons that are provided differ in mechanics, age and ease of use. The instructor distributes the weapons depending on the level of performance and physical requirements.

(3) In the event of safety concerns, the course instructor can exclude the participants from the training at any time - despite registered registration.

(4) Course participants are given the opportunity to join PSG e.V. after the end of the course without paying an admission fee.

 

Addressees: The course is aimed at beginners. Students and employees of the TU Darmstadt can take part. Guests are not allowed. Requirements: Ability to concentrate, safety awareness and no movement restrictions due to back or joint problems. Bring: Flat shoes that allow you to stand securely and sporty clothing that allows free arm and shoulder movement. Particularities: See section "SPECIAL NOTES" above!

 

Adressees:

The course is aimed at beginners. Students and employees of the TU Darmstadt can take part. Guests are not allowed.

Requirements:

: Ability to concentrate, safety awareness and no movement restrictions due to back or joint problems.

What to bring:

Flat shoes that allow you to stand securely and sporty clothing that allows free arm and shoulder movement.

Particularities:

See section "SPECIAL NOTES" above!

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1202481Anfänger:innenDi17:00-19:00PSG16.10.-22.12.,08.01.-23.03.Pavel Mychelov
25/ 25/ --/ 0 €
25 EUR
für Studierende

25 EUR
für Beschäftigte

0 EUR
für Gäste