Ju-Jutsu
verantwortlich: Christian Schulz

 

 

Ju-Jutsu ist kein "klassischer" Kampfsport, sondern ein aktuelles Selbstverteidigungssystem, das Schlag-, Tritt-, Ellenbogen- und Knietechniken, sowie Hebel, Würfe und Bodentechniken in sich äußerst sinnvoll und wirksam vereinigt. Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten (z.B. Karate, Judo, Aikido und versch. philippinische Kampfkünste) sind modernisiert worden und verbinden sich im Ju-Jutsu zu einer effektiven Selbstverteidigungssportart mit der man schon nach einer verhältnismäßig kurzen Zeit in der Lage ist, sich sehr wirksam zu verteidigen. Da die Kraft bei den Techniken nicht im Vordergrund steht, ist diese Form der Selbstverteidigung gerade für Frauen sehr gut anwendbar. Der enge Kontakt zu Polizei und Bundesgrenzschutz, die Ju-Jutsu als Pflichtsportart in ihrer Ausbildung trainieren, garantiert die Aktualität und Funktionalität der Techniken und des gesamten Systems.

Trainingsinhalte:
- Erlernen effizienter Selbstverteidigungstechniken,
- Heranführen an Gürtelprüfungen,
- Wettkampftraining,
- Fitness & Kondition,
- Körperbeherrschung & -kontrolle,
- und vor allem auch Spaß.

 

Adressaten:

Alle, die sich effizient und ohne große Kraft verteidigen wollen.

Voraussetzungen:

Für die Teilnahme ist eine Kampfsportkarte erforderlich.

Mitzubringen:

In Absprache mit den Übungsleitenden.

Besonderheiten:

Der Einstieg ist für Anfänger:innen jederzeit möglich!

Weitere Informationen bekommt ihr auf unserer neuen Webseite unter: http://www.jujutsu-tud.de/

 

German Ju-Jutsu is not a "classic" martial art, but a contemporary self-defence system that combines elbow techniques, kicks, knee strikes, joint locks, throws, and ground techniques in a very useful and effective way. Using modernised techniques from different martial arts (e.g. karate, judo, aikido and various Filipino martial arts), Ju-Jutsu is an effective self-defence sport that will teach you how to defend yourselfin a relatively short amount of time. Because physical strength is not paramount in Ju-Jutsu, this martial art form is particularly suitable for women.

Course contents:
- instruction of effective self-defence techniques
- preparation for belt exams
- competition training
- fitness and stamina training
- body control
- and, above all, having fun!

 

Who can participate:

All those who want to learn how to defend themselves effectively without requiring great strength.

Requirements:

Participation requires a Kampfsportkarte.

What to bring:

Please consult with the instructor.

Special notes:

Beginners can join any time! For further information see http://www.jujutsu-tud.de/.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1240972(1) Anfänger:innen Kurs AMo19:30-21:00SH 217.10.-21.12.,09.01.-31.03.Robert Scherbaum, Sebastian Mertznur mit
Semesterkarte
1240971(2) Anfänger:innen Kurs BDi19:30-21:00SH 117.10.-21.12.,09.01.-31.03.Sebastian Zander-Walz, Marc Ploepnur mit
Semesterkarte
1240973(3) Fortgeschrittene Kurs ADi
Do
19:30-21:00
18:00-19:30
SH 1
SH 4
17.10.-21.12.,09.01.-31.03.Niclas Kunz, Marc Ploepnur mit
Semesterkarte
1240974(4) Fortgeschrittene Kurs BSa10:00-12:00SH 417.10.-21.12.,09.01.-31.03.Marc Ploep, Sascha Kunznur mit
Semesterkarte