Gesellschaftstanz
verantwortlich: Christiane Dieter-Rotenberger

 

Diese Kurse gewähren einen Einblick in die internationalen Standard- und lateinamerikanischen Tänze. Teilnehmer:innen können Figuren, Folgen und Technik der verschiedenen Tänze erlernen. Natürlich bietet sich auch reichlich Gelegenheit, das Erlernte zu geeigneter Musik anzuwenden. Bei Fragen stehen die Kursleiter:innen stets zur Seite.

Es werden drei Kurse angeboten, welche im Niveau verschieden hoch einzuordnen sind – bitte beachtet die Voraussetzungen zur Teilnahme am Mittelstufen- und Fortgeschrittenenkurs.

Anfänger:innen: Hier kann neu in den Gesellschaftstanz eingestiegen oder das alte Wissen wieder aufgefrischt werden. In diesem Kurs werden grundständig die Gesellschaftstänze Langsamer Walzer, Tango, Quickstep, Wiener Walzer, Samba, Cha Cha Cha, Rumba, Jive und Discofox vermittelt. Es werden Grundschritte und erste Figurenfolgen zunächst alleine und dann im Paar erlernt und geübt. Sprichwörtlich Schritt für Schritt geht es durch Haltung und die ersten Figuren, sodass die Teilnehmer:innen schon bald an ihrem ersten Ball oder ihrer ersten Tanzparty teilnehmen können. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Mittelstufe: Aufbauend auf den Kenntnissen des Anfänger:innenkurses werden neue Figuren erlernt. Es kommen die Tänze Slowfoxtrott und Paso Doble hinzu. Außerdem wird die Technik verfeinert und die Charakteristik der Tänze betont. Für die Teilnahme an diesem Kurs wird die souveräne und taktsichere Beherrschung aller Grundschritte (bis auf Slowfoxtrott und Paso Doble) und Figuren aus dem Anfängerkurs (siehe Tabelle) vorausgesetzt! Bitte beachtet dass unser Anfängerkurs im Programm nicht mit Grundkursen aus Tanzschulen gleich zu setzen ist!

Fortgeschrittene: Hier ist die:der erfahrene Tänzer:in bis hin zum:zur frischen Absolvent:in des Mittelstufenkurses herzlich eingeladen die individuellen Fähigkeiten zu erweitern. Im Mittelpunkt soll stehen mit seinem Wissen den Tanzspaß zu erhöhen. Dabei geht es nicht nur um Figurenfolgen, sondern vielmehr um Improvisation mit vorhandenen Modulen und das Ausbauen der Musikalität sowie tänzerischen Technik.  Die Teilnehmer:innen sollten über Taktsicherheit und ein weiterführendes Verständnis der Standard- und Lateinamerikanischen Tänze verfügen. Für die Teilnahme an diesem Kurs wird die souveräne und taktsichere Beherrschung aller Figuren aus den vorhergehenden Kursen vorausgesetzt!

 

Tanz/Stufe

Anfänger:innen

Mittelstufe

Langsamer Walzer

Rechtsdrehung,

Linksdrehung, Übergang

Kreiseldrehung

Wischer,

Impetus

Wischer + Chassé,

Impetus + Chassé

Chachacha

Grundschritt + Drehung

New Yorker (Promenade)

Fan,

Offener Anfang

Hockey Stick

Rumba

Grundschritt + Drehung

New Yorker (Promenade),

Alemana

Fan,

Offener Anfang

Hockey Stick

Tango

Grundschritt

Gedrehter Wiegeschritt

Durchgelaufene Linksdrehung

Link, Fünferschritt

Jive

Grundschritt + Flirt

Stop & Go

American Spin

Toe Heel Swivels

Quickstep

Grundschritt

Kreiseldrehung

Durchgelaufene Linksdrehung

Viererlauf

Discofox

Grundschritt + Drehung

Körbchen,

Endlosdrehung

Seitenwechsel

Knoten

Wiener Walzer

 

Rechtsdrehung, Linksdrehung, Übergang

 

 

Samba

 

Wischer, Promenade

Botafogos, Voltas

Maypole

Slowfoxtrott

 

 

Federschritt, Dreierschritt

Richtungswechsel mit Federende

Paso Doble

 

 

Grundfolge mit Separation

 

 

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

  • Das Geschlecht bitte je nach Rolle wählen; eine falsche Angabe führt zum Ausschluss aus dem Kurs!
    • Anmeldung als „Frau“: Rolle der/des Folgenden („Follower“)
    • Anmeldung als „Mann“: Rolle der/des Führenden („Leader“)
  • Ein Einstieg ohne Vorkenntnisse ist nur in den ersten drei Wochen sinnvoll. Die Kursinhalte werden innerhalb eines Semesters nicht wiederholt.

 

Adressaten:

Es werden drei Kurse angeboten, welche im Niveau verschieden hoch einzuordnen sind.

Voraussetzungen:

Allgemein: Ein Einstieg ohne Vorkenntnisse ist nur in den ersten drei Wochen sinnvoll. Die Kursinhalte werden innerhalb eines Semesters nicht wiederholt.

Mittelstufe: Voraussetzung ist die souveräne und taktsichere Beherrschung aller Grundschritte (bis auf Slowfoxtrott und Paso Doble) und Figuren aus dem Anfängerkurs (siehe Tabelle)! Bitte beachtet dass unser Anfängerkurs im Programm NICHT mit Grundkursen aus Tanzschulen gleich zu setzen ist!

Fortgeschrittene: Voraussetzung ist die souveräne und taktsichere Beherrschung aller Figuren aus den vorhergehenden Kursen (Tabelle)!

Mitzubringen:

Es wird um leichte Schuhe am besten mit halbrutschender Ledersohle, dünne Stoffschuhe oder (natürlich optimal) Tanzschuhe gebeten.

Besonderheiten:

Ein:e Partner:in ist nicht zwingend erforderlich. Melde dich gerne bei uns falls du auf der Suche nach einem:r Partner:in für den Mittelstufen- oder Fortgeschrittenenkurs bist.

Ist dein:e Partner:in angemeldet, du hast jedoch keinen Platz mehr bekommen? Bitte melde dich über das Kursleiter-Kontaktformular; wir werden versuchen dich nachrücken zu lassen. Ein:e angemeldete:r Partner:in ist jedoch keine Garantie für einen Kursplatz.

 

Ballroom Dancing

These courses provide an insight into international standard and Latin American dances. Participants can learn figures, sequences and technique of the different dances. Of course, there is also plenty of opportunity to practice what they have learned to suitable music. The instructors are always available to answer questions.

Three courses are offered, which vary in level - please note the requirements for participation in the intermediate and advanced courses.

Beginners: Here you can start with ballroom dancing for the first time or refresh your old knowledge. In this course the ballroom dances Slow Waltz, Tango, Quickstep, Viennese Waltz, Samba, Cha Cha Cha, Rumba, Jive and Discofox are taught. Basic steps and first figure sequences are learned and practised, first alone and then in pairs. The proverbial step-by-step approach to posture and the first figures will enable participants to take part in their first ball or dance party in the near future. No previous dance experience is necessary.

Intermediate level: Building on the knowledge of the beginners' course, new figures are learned. The dances Slowfoxtrot and Paso Doble are added. In addition, the technique is refined and the characteristics of the dances are emphasised. To take part in this course, you must be able to dance all the basic steps (except for Slow Foxtrot and Paso Doble) and figures from the beginners' course (see table). Please note that our beginners' course is not to be equated with basic courses from dance schools!

Advanced: Experienced dancers up to fresh graduates of the intermediate course are invited to extend their individual skills. The focus is on using your knowledge to increase the fun of dancing. It is not only about figure sequences, but rather about improvisation with existing modules and the development of musicality and dance technique.  Participants should have a good command of the beat and an advanced understanding of standard and Latin American dances. In order to participate in this course, participants must be able to dance all the figures from the previous courses!

 

Tanz/Stufe

Anfänger:innen

Mittelstufe

Langsamer Walzer

Rechtsdrehung,

Linksdrehung, Übergang

Kreiseldrehung

Wischer,

Impetus

Wischer + Chassé,

Impetus + Chassé

Chachacha

Grundschritt + Drehung

New Yorker (Promenade)

Fan,

Offener Anfang

Hockey Stick

Rumba

Grundschritt + Drehung

New Yorker (Promenade),

Alemana

Fan,

Offener Anfang

Hockey Stick

Tango

Grundschritt

Gedrehter Wiegeschritt

Durchgelaufene Linksdrehung

Link, Fünferschritt

Jive

Grundschritt + Flirt

Stop & Go

American Spin

Toe Heel Swivels

Quickstep

Grundschritt

Kreiseldrehung

Durchgelaufene Linksdrehung

Viererlauf

Discofox

Grundschritt + Drehung

Körbchen,

Endlosdrehung

Seitenwechsel

Knoten

Wiener Walzer

 

Rechtsdrehung, Linksdrehung, Übergang

 

 

Samba

 

Wischer, Promenade

Botafogos, Voltas

Maypole

Slowfoxtrott

 

 

Federschritt, Dreierschritt

Richtungswechsel mit Federende

Paso Doble

 

 

Grundfolge mit Separation

 

 

Important notes on registration

    - Please choose the gender according to the role; a wrong indication will lead to exclusion from the course!

        - Registration as "woman": role of the following ("follower")

        - Registration as a "man": role of the leading ("Leader")

   - It only makes sense to join the course without prior knowledge during the first three weeks. The course contents are not repeated within one semester.

 

Who can participate:

Three courses are offered, which are classified at different levels.

Requirements:

General: It only makes sense to start without prior knowledge during the first three weeks. The course contents are not repeated within one semester.

Intermediate level: The prerequisite is a confident and secure command of all basic steps (except for Slow Fox Trot and Paso Doble) and figures from the beginners' course (see table)! Please note that our beginners' course is NOT to be equated with basic courses from dance schools!

Advanced dancers: Prerequisite is the sovereign and confident mastery of all figures from the previous courses (table)!

What to bring:

Light shoes, preferably with semi-slip leather soles, thin fabric shoes or (of course optimally) dance shoes are requested.

Special notes:

A partner is not mandatory. Please contact us if you are looking for a partner for the intermediate or advanced course.

Is your partner registered but you didn't get a place? Please get in touch via the instructor contact form and we will try to move you up. However, a registered partner is no guarantee of a place on the course.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1270666(1) Anfänger:innenFr17:00-18:00S1 03 Raum 17516.10.-22.12.,08.01.-23.02.Linda Burhard, Tobias Schmalz
20/ 40/ --/ 40 €
20 EUR
für Studierende

40 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Gäste
abgelaufen
1270667(2) MittelstufeFr18:00-19:00S1 03 Raum 17516.10.-22.12.,08.01.-23.02.Linda Burhard, Tobias Schmalz
20/ 40/ --/ 40 €
20 EUR
für Studierende

40 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Gäste
abgelaufen
1270668(3) Fortgeschrittene: LateinFr20:30-22:00S1 03 Raum 17516.10.-22.12.,08.01.-23.02.Linda Burhard, Tobias Schmalz
30/ 60/ --/ 60 €
30 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Gäste
abgelaufen
1270665(3) Fortgeschrittene: StandardFr19:00-20:30S1 03 Raum 17516.10.-22.12.,08.01.-23.02.Linda Burhard, Tobias Schmalz
30/ 60/ --/ 60 €
30 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Gäste
abgelaufen

 

Crashkurs: 

Dieser Kurs behandelt im Schnelldurchlauf die Inhalte des Anfänger:innen-Kurses und ist somit besonders für Teilnehmende mit Vorerfahrung aus anderen Tanzrichtungen oder für motivierte Anfänger:innen geeignet.

 

Crash course:

This course covers the contents of the beginners' course in a fast-track format and is therefore particularly suitable for participants with previous experience in other dance styles or for motivated beginners.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1270675(4) CrashkursSa11:30-13:30S1 03 Raum 17521.10.-16.12.Linda Burhard, Tobias Schmalz
20/ 40/ --/ 40 €
20 EUR
für Studierende

40 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Gäste
abgelaufen

 

Freies Tanzen

Im freien Tanzen soll die Freude am Tanzen, an der Bewegung und der Musik im Vordergrund stehen. Hier können gelernte Tanzschritte ausprobiert und geübt werden.
Es werden keine neuen Tanzschritte gelehrt.
Die Teilnehmenden können einander unterstützen und neue Figuren zeigen.
Übergreifend der existierenden Tanzkurse können Kontakte geknüpft und Kenntnisse ausgetauscht werden.

Herzlichst Willkommen sind alle Niveaus an Tanzenden, von gerade die erste Kursstunde absolviert bis zu erfahrenen Tanzenden.
Gerade diese Heterogenität macht das freie Tanzen so interessant.
Die gespielten Tänze werden an die Kenntnisse der Teilnehmenden angepasst, sodass möglichst viele davon profitieren.
Geeignet ist das freie Tanzen ebenso, um vereinzelnd Fehlstunden auszugleichen und sich über den Stoff der letzten Stunden auszutauschen.

Tanzen wird nicht nur in den Kursstunden gelernt, verinnerliche die bekannten Schritte und Techniken und bringe sie in dein motorisches Gedächtnis.

 

Adressaten:

Für alle Tanz begeisterte, die frei üben wollen.

Voraussetzungen:

Grundkenntnisse in den Gesellschaftstänzen.

Mitzubringen:

Es wird um leichte Schuhe am besten mit halbrutschender Ledersohle, dünne Stoffschuhe oder (natürlich optimal) Tanzschuhe gebeten.

Besonderheiten:

Keine.

 

Free Dancing

In free dancing, the joy of dancing, movement and music should be in the foreground. Learned dance steps can be tried out and practised here.
No new dance steps are taught.
Participants can support each other and show new figures.
Contacts can be made and knowledge exchanged across the existing dance courses.

All levels of dancers are welcome, from those who have just completed their first class to experienced dancers.
It is this heterogeneity that makes free dancing so interesting.
The dances played are adapted to the knowledge of the participants so that as many as possible can benefit from them.
Free dancing is also a good way to make up for missed classes and to exchange ideas about the material from the last class.

Dancing is not only learnt in the classes, internalise the known steps and techniques and bring them into your motor memory.

 

Adressaten:

For all dance enthusiasts who want to practice freely.

Voraussetzungen:

Basic knowledge of ballroom dancing.

Mitzubringen:

Light shoes, preferably with semi-slip leather soles, thin fabric shoes or (of course optimally) dance shoes are requested.

Besonderheiten:

None.

 

 

 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1270670(5) freies Tanzen (1)Sa19:00-21:00S1 03 Raum 17518.11.Kyra Wittorf
3/ 5/ --/ 5 €
3 EUR
für Studierende

5 EUR
für Beschäftigte

5 EUR
für Gäste
abgelaufen

 

 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1270671(5) freies Tanzen (2)Sa19:00-21:00S1 03 Raum 17509.12.Kyra Wittorf
3/ 5/ --/ 5 €
3 EUR
für Studierende

5 EUR
für Beschäftigte

5 EUR
für Gäste
abgelaufen

 

 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1270672(5) freies Tanzen (3)Sa19:00-21:00S1 03 Raum 17513.01.Kyra Wittorf
3/ 5/ --/ 5 €
3 EUR
für Studierende

5 EUR
für Beschäftigte

5 EUR
für Gäste
abgelaufen

 

 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1270673(5) freies Tanzen (4)Sa19:00-21:00S1 03 Raum 17527.01.Kyra Wittorf
3/ 5/ --/ 5 €
3 EUR
für Studierende

5 EUR
für Beschäftigte

5 EUR
für Gäste
abgelaufen

 

 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1270674(5) freies Tanzen (5)Sa19:00-21:00S1 03 Raum 17502.03.Kyra Wittorf
3/ 5/ --/ 5 €
3 EUR
für Studierende

5 EUR
für Beschäftigte

5 EUR
für Gäste