Exkursion: Gleitschirmfliegen in den Vogesen
verantwortlich: Christian Schulz

Hinweis: Liebe Interessierte, da ich (Christian Schulz) als "eingetragener Verantwortlicher für das Exkursionsangebot" über die Sommermonate Mai bis August nicht im USZ erreichbar bin, wendet euch bitte bei eventuellen Fragen zu diesem Angebot (die über die in der Beschreibung enthaltenen Informationen hinausgehen) an Marlene (Hillig), die die Reise als Betreuerin begleiten wird.

Bitte nutzt zur Kontaktaufnahme den LINK in der Tabellenzeile am Ende der Angebotsbeschreibung: mit Klick auf den Namen öffnet sich ein Kontaktformular bzw. die Möglichkeit, Marlene eine Mail zu schicken.

Christian / Unisport-Team

 

Jetzt endlich dürfen wir wieder - Gleitschirmfliegen !

Die Sport-Exkursion bringt uns in die französischen Vogesen, wo wir in der renommierten, deutschsprachig geführten Flugschule Pappus in einem 5-Tageskurs den "L-Schein" - als ersten Schritt zum selbstorganisierten, eigenständigen Fliegen - erwerben!

 

 

Der Kurs richtet sich gezielt an Einsteiger:innen. Es sind keine spezifischen Vorerfahrungen oder Kenntnisse nötig. Am Ende der Ausbildung werdet ihr fähig sein, bei unterschiedlichen Bedingungen am Übungshang selbständig zu starten, kleine Kurven zu fliegen und sicher zu landen.

Die überwiegend mit intensivem praktischen Training ausgefüllte Ausbildung erfolgt täglich fünf bis acht Stunden. Dabei wird i.d.R. früh morgens begonnen, während der thermisch unruhigen Mittagszeit pausiert, dann geht es - teilweise bis Sonnenuntergang - wieder an den Übungshang. Nach der Vermittlung von Kenntnissen zu Material sowie Auf- und Abbau der Fluggeräte, stehen zunächst Übungen in fast ebenem Gelände auf dem Programm, dann eine individuell angepasste Steigerung von Höhe und Länge der Übungsflüge. Hinzu kommen Theorieeinheiten über Wetterkunde, Technik und Material, Verhalten in besonderen Fällen, Luftrecht, uvm., die in den Räumlichkeiten der Flugschule im Ort Fellering in fußläufiger Nähe zu dem Übungshang stattfinden. Hier findet sich neben Theorieraum, Büro und Shop auch ein Café, das zum gemütlichen Ausklang des Tages bei Kaffee oder Wein einlädt und überhaupt einen Treffpunkt für Flieger:innen wie Nicht-Fliegende bietet.

Zielsetzung des Kurse ist es, ausführlich mit den Grundlagen des Sports vertraut machen. Dabei stehen das stressfreie und sichere Fliegen im Vordergrund, nicht etwa "Höhenflüge in Rekordzeit". Selbstverständlich wird das gesamte Flugmaterial von der Schule gestellt: durchweg geprüftes, sicheres Gerät mit gutmütigen Flugeigenschaften.

Sollte der - seltene - Fall eintreten, dass aufgrund schlechter Wetterbedingungen nicht alle vorgesehen Übungsstunden eines Kurses realisiert werden können, bietet unser Kooperationspartner die Möglichkeit, die ausstehenden Stunden innerhalb eines Jahres kostenlos bis zum Erreichen des L-Scheins in anderen Kurse nachzuholen.

 

 

In der ausgeschriebenen Exkursiongebühr enthalten ist die Unterbringung in Mehrbettzimmern in dem nahe - und idyllisch - gelegenen Berghof "Ferme Bergenbach", wo ihr Zugang zu einer Gemeinschaftsküche habt. Kopfkissen und Bettdecken sind für jeden vorhanden - Bettlaken und Bettzeug sind mitzubringen. Auch wenn sich alle Unterkünfte "grundsätzlich in räumlicher Nähe" zu Flugschule / Übungsgelände befinden, ist für den Transfer vor Ort die Nutzung unserer Anreise-KFZ nötig.

 

 

Bei weiteren Fragen:
Christian Schulz Mail: christian.schulz@tu-darmstadt.de oder Fon: 06151 16-7656-2

 

Termin:

Dienstag 06.09.2022 (Anreise) - Sonntag 11.09.2022 (Abreise / abends)

Leistungen:

Unterkunft: 5 Übernachtungen in Mehrbettzimmern der Ferme "Bergenbach".

Sportaktivität: 5 Tage Praxiskurs (mit Theorie) in Gruppe bis max. 12 TN.

Anreise:

Erfolgt in Selbstorganisation bis 18 Uhr.

Treffpunkt: Flugschule Pappus ( im Cafe ).

Zieladresse fürs Navi: 2a Bergenbach, F - 68830 Oderen

Rückreise in Selbstorganisation ab ca. 16 Uhr.

Adressaten:

Teilnehmen können alle Studierenden und Beschäftigten der TU Darmstadt sowie Gäste.

Voraussetzungen:

Der Kurs richtet sich an Anfänger:innen.

Stabiler Kreislauf; gute allgemeine körperliche Verfassung; darüber hinaus keine besonderen physischen Voraussetzungen.

Auch Schwindelfreiheit ist nicht absolute Voraussetzung; durch langsames Herantasten an größere Höhen und die spürbare Verbindung zwischen Pilot und Fluggerät können ggf. vorhandene (Höhen)Ängste erfahrungsgemäß überwunden werden.

Eine fliegerärztliche Untersuchung ist nicht erforderlich.

Mitzubringen:

Schulung: stabile, knöchelstützende Schuhe; bequeme, strapazierfähige Kleidung, Handschuhe ("fest / strapazierfähig").

Unterkunft ( in Ferme "Bergenbach" ): Bettlaken, Bettwäsche und Handtücher.

Besonderheiten:

ANMELDESCHLUSS ist Sonntag der 31. JULI 2022 / 24:00 Uhr

Bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (4 Personen) wird bei Bedarf zeitnah nach Anmeldeschluss durch das USZ eine Vorbesprechung organisiert.

Wir empfehlen allen Teilnehmer:innen das Abschließen einer Reiserücktrittsversicherung. Es gelten die Stornoregelungen für Sport-Exkursionen des Unisport-Zentrums.

Hinweis: Bei Teilnahme an einer vom Unisport-Zentrum der TU Darmstadt angebotenen Sport-Exkursion sind nur Studierende von der Freizeit-Unfallversicherung der TU Darmstadt erfasst, nicht aber Beschäftigte der TU Darmstadt oder Dritte. Wir empfehlen daher ggf. den Abschluss einer privaten Unfallversicherung.

Excursion: Paragliding Vogesen / France

 

Finally we can fly again - paragliding!

The sports excursion takes us to the French Vosges, where we acquire the "L license" in a 5-day course at the renowned, German-speaking Pappus flight school - as the first step towards self-organized, independent flying!

The course is aimed at beginners. No specific prior experience or knowledge is required. At the end of the training you will be able to take off independently in different conditions on the practice slope, fly small turns and land safely.

The training, which is mainly filled with intensive practical training, takes place five to eight hours a day. This usually starts early in the morning, takes a break during the thermally restless midday, then it's back to the practice slope - sometimes until sunset. After imparting knowledge about the material as well as setting up and dismantling the aircraft, the first exercises on the program are on almost flat terrain, then an individually adapted increase in height and length of the practice flights. In addition, there are theory units on meteorology, technology and material, behavior in special cases, air law, and much more, which take place on the premises of the flight school in Fellering, within walking distance of the practice slope. In addition to the theory room, office and shop, there is also a café that invites you to end the day comfortably with coffee or wine and offers a meeting place for pilots and non-pilots alike.

The aim of the course is to familiarize you with the basics of the sport. The focus is on stress-free and safe flying, not "flying high in record time". Of course, all the flight material is provided by the school: consistently tested, safe equipment with good-natured flight characteristics.

Should the - rare - case occur that due to bad weather conditions, not all of the planned practice hours of a course can be realized, our cooperation partner offers the possibility to make up for the outstanding hours within one year free of charge in other courses until you achieve the L-license.

The advertised excursion fee includes accommodation in shared rooms in the nearby - and idyllic - mountain farm" Ferme Bergenbach", where you have access to a shared kitchen. Pillows and duvets are provided for everyone - bed sheets and bedding are to be brought along. Even if all accommodation is "basically in close proximity" to the flight school / practice area, the use of our arrival car is necessary for the transfer on site. I

For further questions:

Christian Schulz  Mail: christian.schulz@tu-darmstadt.de  or  phone: 06151 16-7656-2

 

Date:

Tuesday 06.09.2022 (arrival)  -  Sunday 11.09.2022 (departure / evening)

Services:

Accommodation: 5 nights in shared rooms at the "Bergenbach" farm. Sports activity: 5-day practical course (with theory) in a group of up to a maximum of 12 participants.

Traveling:

Arrival: Self-organized by 6 p.m.

Meeting Point: Pappus flight school (in the cafe).

Destination address for the GPS: 2a Bergenbach, F - 68830 Oderen Return journey in self-organization from about 4 p.m.

Adressees:

All students and employees of the TU Darmstadt as well as guests can participate.

Requirements:

The course is aimed at beginners.

Stable circulation; good general physical condition; no special physical requirements.

A head for heights is also not an absolute requirement; Experience has shown that any existing (height) fears can be overcome by slowly approaching greater heights and the noticeable connection between the pilot and the aircraft.

An aeronautical examination is not required.

What to bring:

For Training: stable, ankle-supporting shoes; comfortable, durable clothing, gloves ("strong / durable").

For Accommodation ( in Ferme "Bergenbach" ): sheets, bedclothes and towels.

Special notes:

REGISTRATION DEADLINE is Sunday, JULY 31, 2022 / midnight

If the minimum number of participants (4 people) is reached, a preliminary meeting will be organized by the USZ shortly after the registration deadline.

We recommend that all participants take out travel cancellation insurance. The cancellation regulations for sports excursions at the Unisport Center apply. 

Note: If you take part in a sports excursion offered by the Unisport Center of the TU Darmstadt, only students are covered by the leisure time accident insurance of the TU Darmstadt, but not employees of the TU Darmstadt or third parties. We therefore recommend that you take out private accident insurance if necessary.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2210031tägl.06.09.-11.09.Marlene Hillig
455/ 485/ --/ 485 €
455 EUR
für Studierende

485 EUR
für Beschäftigte

485 EUR
für Gäste
keine Buchung