Wochenplan

Tchoukball
verantwortlich: Martin Bremer

 

Tchoukball ist eine Ballsportart, bei der sich zwei Mannschaften mit je 5?7 Spielern gegenüberstehen. Ziel des Spiels ist es, einen handballähnlichen Ball so auf eine Frame genannte Prallwand zu werfen, dass die gegnerische Mannschaft den Abpraller nicht fangen kann, und so Punkte zu erzielen.

Das Wort ?Tchouk? leitet sich von dem Geräusch des Balls ab, wenn er das Frame berührt.

Dadurch, dass beide Teams auf beide Frames spielen dürfen, die sich auf den beiden kürzeren Seiten des rechteckigen Feldes gegenüberstehen, ist Tchoukball extrem schnell und intensiv. Beide Mannschaften müssen ständig zwischen Angriff und Verteidigung umschalten, was zu einem sehr abwechslungsreichen Spielverlauf führt. Gleichzeitig liegt beim Tchoukball der Fokus auf Fair-Play ? jeglicher Angriff auf den Gegner oder sein Spiel ist untersagt.

 

Adressaten:

Alle, die Interesse haben

Voraussetzungen:

Keine

Mitzubringen:

Sportschuhe, normale Sportkleidung

Besonderheiten:

Knieschoner sind von Vorteil

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1111AnfängerMo
Sa
18:00-19:30
12:00-13:30
MFP
SH 4
15.10.-21.12.,14.01.-12.04.Sören Kaapkeentgeltfrei