Orientierungslauf Outdoor
verantwortlich: Ralf Simon

 

Orientierungslauf, kurz OL, verkörpert das Zusammenspiel von geistiger Leistung und körperlicher Bewegung in freier Natur - ein idealer Ausgleich zum Studienalltag.

Beim Orientierungslauf (OL) werden mit Hilfe von Karte und Kompass mehrere Kontrollpunkte (so genannte Posten) im Gelände der Reihe nach angelaufen. Die Standorte dieser Posten sind in einer speziellen Orientierungslaufkarte eingezeichnet. In der Regel sind die Posten zu einer Bahn verbunden und müssen in der vorgegebenen Reihenfolge angelaufen werden. Ziel beim Orientierungslauf ist es, die komplette Bahn in der schnellsten Zeit zu bewältigen.

http://www.orientierungslauf.de/8/1

Durch die Orientierungskomponente ist der Sport auch ideal für Lauf-Einsteiger geeignet.Der Sportkurs richtet sich dabei sowohl an Anfänger/innen als auch an erfahrene Orientierungsläuferinnen und -läufer. Nach einer Einführungsphase, bei der die Grundlagen im Kartenlesen und Orientieren theoretisch und praktisch vermittelt werden, findet das Training wöchentlich in den Parks und Wäldern in und um Darmstadt herum statt. Die Streckenlänge ist dabei meist zwischen 3 und 8 km lang und kann individuell verkürzt werden.

Treffpunkt: Für die ersten drei Termine am Eingang Hochschulstadion; danach individuelle Bekanntgabe über Mailverteiler.

Adressaten:

Dieser Kurs richtet sich besonders an alle die Spaß am Laufen im Gelände haben.

Voraussetzungen:

Keine.

Mitzubringen:

Helle/reflektierende Laufbekleidung, lange Hosen, feste Sportschuhe und Stirnlampe sind empfehlenswert.

Besonderheiten:

Karten und Kompass werden gestellt. Eine FSME-Impfung wird empfohlen.

Orienteering combines strategic thinking and physical activity in nature. Participants navigate across terrain using a map and compass and locate specific control points along the way. The location of these control points is marked on a specially prepared orienteering map. Typically, the control points form a course and participants make their way from point to point in a set order. The object of orienteering is to complete the entire course in the fastest time possible.

This course is suitable for beginners as well as advanced orienteers. After an introduction where we will take you through the basics of map reading and orienteering, we train weekly in the parks and forests in and around Darmstadt. The length of the course is typically between 3 and 8 km.

For the first three sessions, we will meet at the entrance of the university stadium. After that, the location of the meeting point will be sent to you via email.

 

Who can participate:

All those who enjoy cross-country running.

Requirements:

None.

What to bring:

We recommend wearing bright or reflective running clothes, long trousers, sturdy sports shoes and a head torch.

Special notes:

Participants will be given maps and compasses. TBE vaccination is recommended

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1251161Anfänger_Innen und FortgeschritteneMi16:00-17:30Hochschulstadion02.11.-18.12.,11.01.-26.03.Cedric Guthier, Lukas Schumannentgeltfreikeine Buchung