Wochenplan

Kanupolo
verantwortlich: Christian Schulz

 

 

Kanupolo ist eine Ballspielart, die mit Kajaks in Schwimmbecken oder auf offenen Gewässern (See) gespielt wird. Dabei spielen zwei Mannschaften mit je fünf Spielern gegeneinander. Ein besonderer Reiz des Spiels liegt darin, dass der ballführende Spieler ins Wasser gestoßen werden darf.

Neben dem regelmäßigen Training nehmen wir auch an verschiedenen Turnieren teil, bei denen es nicht nur um Leistung geht, sondern auch um den gemeinsamen Spaß in der Gruppe. Alle, ob Paddler mit Vorerfahrung oder Paddelneulinge, die nicht wasserscheu sind und Lust haben, eine aktionsreiche Sportart im Schwimmbad auszuüben, laden wir zu den Trainingsterminen ein.

 

Adressaten:

Jedermann/-frau

Voraussetzungen:

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber alle Teilnehmer sollten sicher schwimmen können.

Mitzubringen:

Die Paddelausrüstung wird gestellt. Es werden also nur eine Badehose, ein Handtuch sowie ein T-Shirt (möglichst keine Baumwolle) benötigt. Bringt bitte zusätzlich wenn vorhanden noch eine dünne Regenjacke (Paddeljacke) mit. Neoprenanzüge können nach vorheriger Rücksprache mit dem ÜL im begrenzten Umfang zur Verfügung gestellt werden.

Besonderheiten:

Für die Teilnahme ist eine Wassersportkarte erforderlich.

Wir treffen uns immer bis spätestens 19.45 Uhr unter der großen Eiche am Schwimmbad, da wir noch unsere Boote und sonstige Ausrüstung ans Bad holen müssen.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1203SommertrainingMo
Do
20:00-22:00
20:00-22:00
Hochschulbad
Hochschulbad
17.05.-12.09.Thomas Rinn, Tore Kursch-Metznur mit
Semesterkarte