Quadball
verantwortlich: Flavio Diogo

Quidditch/Quadball

 

Quadball, früher auch als Quidditch bekannt, ist eine noch sehr junge Sportart, die sich aber immer größerer Beliebtheit erfreut. Deutschlandweit gibt es mittlerweile knapp 40 Teams, die in nationalen und internationalen Wettkämpfen antreten.

Die Vollkontaktsportart vereint Elemente aus Handball, Völkerball und Rugby.

Auf dem Spielfeld stehen pro Team jeweils sieben Spieler:innen: Drei Chaser (Jäger:innen), ein Keeper (Hüter:in) und zwei Beater (Treiber:innen). Während die Chaser und Keeper versuchen, einen Volleyball (Quaffle) durch die gegnerischen Torringe zu befördern, versuchen die Beater mithilfe von drei Völkerbällen (Bludger) den Spielfluss des anderen Teams zu unterbrechen. Denn sobald eine Person des gegnerischen Teams von einem Bludger getroffen wird, muss diese sofort alle Bälle fallen lassen und die Torstangen des eigenen Teams berühren, bevor sie wieder am Spielgeschehen teilnehmen darf.

Natürlich gibt es auch Seeker (Sucher:innen), die erst gegen Ende des Spiels auf das Spielfeld kommen und versuchen, den Snitch (Schnatz) zu fangen. Der Snitch ist ein Tennisball in einer Socke, welche an der Hüfte des:der Snitch Runners befestigt ist. Der:die Snitch Runner ist eine neutrale Person und darf alle Mittel einsetzen, um ein Fangen des Schnatzes zu verhindern.

Quadball ist eine gemischtgeschlechtliche Sportart, durch welche ihre Community versucht, die Geschlechtererziehung in allen Sportarten und Gemeinschaften zu verbessern und Gleichberechtigung und Vielfalt zu fördern.

Das Darmstädter Team, die Darmstadt Athenas, gibt es seit 2014. In der Rhein-Main-Liga, Deutschen Meisterschaften und bei Internationalen Turnieren kämpfen sie jährlich um die besten Platzierungen.

Wir würden uns sehr freuen, Dich in einem Training oder bei einem unserer Socials kennenzulernen!

"Brooms Up!"

Wie Quidditch aussieht, kannst Du Dir auch vorher auf YouTube anschauen, z.B. hier: https://www.youtube.com/watch?v=SUdC4twjsTE

Uns gibt es auch auf Instagram, Facebook oder auf unserer eigenen Website.

 

Adressaten:

Anfänger:innen und Fortgeschrittene.

Voraussetzungen:

Keine.

Mitzubringen:

Optional: Fußballschuhe (keine Metallstollen).

Besonderheiten:

Keine.

Quadball, also known as Quidditch, is still a very young sport, but it is becoming increasingly popular. Across Germany, there are now almost 40 teams competing in national and international competitions.

The full-contact sport combines elements of handball, dodgeball and rugby.

Each team has seven players on the pitch: Three Chasers, one Keeper and two Beaters. While the Chasers and Keepers try to get a volleyball (quaffle) through the opponent's goal rings, the Beaters try to interrupt the other team's flow of play with the help of three bludgers. As soon as a person of the opposing team is hit by a bludger, they must immediately drop all balls and touch the goal posts of their own team before they are allowed to take part in the game again.

Of course, there are also Seekers, who come on pitch only towards the end of the game and try to catch the Snitch. The Snitch is a tennis ball in a sock, which is attached to the hip of the Snitch Runner. The Snitch Runner is a neutral person and may use any means to prevent catching the Snitch.

Quadball is a mixed-gender sport through which its community seeks to improve gender education in all sports and communities and promote equality and diversity.

The Darmstadt team, the Darmstadt Athenas, has been around since 2014, competing in the Rhein-Main League, German Championships, and International Tournaments every.

We would be very happy to meet you in a training session or at one of our socials!

"Brooms Up!"

You can also see what Quidditch looks like beforehand on YouTube, for example here: https://www.youtube.com/watch?v=SUdC4twjsTE

You can also find us on Instagram, Facebook or on our own website.

 

Who can participate:

Beginners and advanced players.

Requirements:

None.

What to bring:

Optional: Football shoes (no metal studs).

Special notes:

None.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1211205Anfänger:innen und Fortgeschrittene - Kurs ADi18:30-20:00KuRa 117.10.-21.12.,09.01.-31.03.Madline Fischer, Philipp Wetterichentgeltfrei
1211202Anfänger:innen und Fortgeschrittene - Kurs BDo17:00-18:30KuRa 117.10.-21.12.,09.01.-31.03.Philipp Wetterich, Madline Fischerentgeltfrei