Wochenplan

Marathon- und Laufprojekt
verantwortlich: Annette Kunzendorf

 

Marathon- und Laufprojekt 2018

 

Das Unisport-Zentrum der TU Darmstadt bietet auch in diesem Jahr eine professionelle Lauftrainingsvorbereitung und -betreuung für Neueinsteiger_innen und Wiederholer_innen an.
Das Vorbereitungskonzept wendet sich an Läufer_innen, die die klassische Marathondistanz oder auch einen Halbmarathon laufen wollen. Vornehmliche Ziele sind der Halbmarathon in Neu Isenburg (16.09.18) und der Marathon oder Staffelmarathon in Frankfurt (28.10.18). Das regelmäßige Training beginnt am 2.5.2018.

Teilnahmeberechtigt am Unisport (und damit am Marathonprojekt) sind alle Hochschulmitglieder der TU Darmstadt (Studierende, Auszubildende, Bedienstete). Alle anderen Personengruppen können über die Gästekarte im Unisport-Zentrum eine Teilnahmeberechtigung erwerben. https://online-anmeldung.usz.tu-darmstadt.de/angebote/Sommersemester_2018/_Gaestekarte.html

Die Teilnahmeberechtigung wird regelmäßig kontrolliert, führen Sie deshalb bitte immer die entsprechenden Berechtigungs- und Lichtbildausweise mit.

Für das Marathonprojekt können Sie zwischen zwei Angeboten für verschiedene Ziel- und Leistungsgruppen wählen: "Start" und "Stabil“.

Das Angebot „Start“ richtet sich an Laufanfänger_innen/Quereinsteiger_innen oder Neuteilnehmer_innen und beinhaltet das komplette Leistungsspektrum aus Seminaren, Leistungsdiagnostiken, Trainingsplanung, langen Läufen und natürlich das Trainingsangebot mit Gymnastik, Lauftechnik und Lauftraining. Weitere Informationen, die Anmeldung und Preise finden Sie unter dem angezeigten Link.

Das Angebot „Stabil“ richtet sich nur an Wiederholer_innen und beinhaltet die Teilnahme am wöchentlichen Trainingsangebot und den gemeinsamen langen Läufen. Wiederholer _innen haben die Möglichkeit über Zusatzmodule Leistungsdiagnostiken (Hf oder Laktat), Rahmentrainingspläne, individuelle Trainingspläne oder Personal Training zu buchen. Weitere Informationen, die Anmeldung und Preise finden Sie unter dem angezeigten Link.

Das gesamte Projekt erstreckt sich für alle Teilnehmer_innen auf den Zeitraum vom 02.05.2018 bis 26.10.2018. Ab dem 15.10.18 kann es Veränderungen bei den Trainingsterminen geben, da dann das Wintersemester startet und sich in dem Zuge Hallenbelegungen verändern.

Das Trainingskonzept
Das Trainingskonzept beruht auf drei Pfeilern:

  • Ökonomisierung des Muskelstoffwechsels durch langsame Ausdauerentwicklung mit niedrigen Belastungsintensitäten, die in einen individuellen, auf das zeitliche Budget, das Leistungsniveau und die bevorzugten Trainingstage des einzelnen Teilnehmers abgestimmten Trainingsplan eingearbeitet werden.
  • Entwicklung der Kraftausdauerfähigkeiten der stabilisierenden, aufrichtenden und dämpfenden Bauch-, Gesäß-, Rücken- und vorderen Oberschenkelmuskulatur durch funktionelles Training in einer Gruppe, damit die für die erfolgreiche Bewältigung einer Marathonstrecke unverzichtbare Stabilität der Wirbelsäule und der Kniegelenke gesichert und für die entsprechende Muskelregeneration gesorgt wird.
  • Vermittlung einer orthopädisch entlastenden, aber dennoch effektiven und schnellen Lauf-Technik durch Technikschulung in Form von Seminaren und wöchentlichen Technikschulungseinheiten mit videounterstützter Lauftechnikanalyse.

Der Zeitaufwand
Je nach Zielsetzung sollten Sie vier bis fünf oder mehr Stunden Zeit pro Woche investieren, um mindestens drei Laufeinheiten pro Woche durchführen zu können und um an ein bis zwei Einheiten „Funktionelles Training, Lauftechnik und gemeinsames Laufen“ pro Woche teilnehmen zu können. Diese speziellen Einheiten, die der Schlüssel zum Erfolg sind, werden an verschiedenen Abenden zwischen 18 und 21 Uhr sowie am Samstagvormittag angeboten, so dass entsprechende Alternativen bestehen, um den gewünschten Tag, Ort oder Trainer zu wählen.

Gymnastik und Lauf-/Techniktraining

Montag:
18:00 Uhr Gymnastik (Eric) – Turnhalle
19:00 Uhr Lauftraining/-technik (Eric) – Eiche
19:00 Uhr Gymnastik (Susan) – Turnhalle

Dienstag:
19:00 – 20:30 Uhr Lauftraining/-technik Einsteiger (Thomas) – Eiche

ab 15. September bereits um 18:00 Uhr

Mittwoch:
18:00 bis 19:30 Uhr Lauftraining (Susan)
19:30 Uhr Gymnastik (Susan) Kraftraum GBS (in den Schulferien kann diese Halle nicht genutzt werden)

Donnerstag:
19:00 Uhr Gymnastik (Fabian) – Unifit

Freitag:
17:00 Uhr Gymnastik (Petra) – Unifit
18:00 Uhr Lauftraining/-technik Fortgeschrittene (Petra) – Unifit

Samstag:
09:30 Uhr Gymnastik (Paul) – Turnhalle
10:30 Uhr Lauftraining/-technik (Paul) - Eiche

Das Betreuungs- und Beratungsteam

  • Susan Blatt (Projektleitung, Ansprechpartnerin unter susan.blatt@gmx.de), Lehramtsstudentin (Sport/Deutsch), C-Trainer-Triathlon, Trainerlizenz Rückenschule und Sling-Training, ehemalige Profitriathletin auf Mittel- und Langdistanz 
  • Petra Wassiluk, zweifache Olympiateilnehmerin im Langstreckenlauf mit einer Marathonbestzeit von 2:32:00 h, Diplom-Sportlehrerin, Organisationsmitglied des Frankfurt-Marathons
  • Eric Kappes, Sportwissenschaftler M.A. (TU Darmstadt), A-Trainer-Triathlon, Experte für Herzfrequenzmessung (insbesondere mit Polar Herzfrequenz Messgeräten) und Ausdauerleistungsdiagnostik, 20-facher Ironman Triathlon Teilnehmer (u.a. 18. Platz Hawaii 1998) – verantwortlich für die Trainingsplanung innerhalb des Projekts
  • Thomas Ahrend, Dipl. Sportwissenschaftler, Trainerlizenzen im Walking, Nordic Walking und Rückenschule
  • Fabian Zwetsch, Student der TU Darmstadt (Sportinformatik), Fitnesstrainer A Lizenz, Rückenschulleiter und Pilates-Trainer
  • Paul Schuster, Student der TU Darmstadt (Sportwissenschaft, Soziologie). Profitriathlet in der 1. Bundesliga und auf der Mitteldistanz.
  • Andreas Faßmann, A-Lizenz Athletiktrainer, Golf Fitness Coach, Speed & Agility Trainer, Muay Thai Trainer (1. Dan Schwarzgurt)
  • Jan Regenfuß, B- Trainer Triathlon und Yoga-Liebhaber, außerdem aktiver Extremsportler: Rennsteig Ultra, 100 Meilen Chiemgau Lauf, Elbrus Besteigung, Atlantiküberquerung mit Segelboot
  • weitere TrainerInnen des Unisport-Zentrums der TU Darmstadt

Zahlungsmodalitäten
Sie erhalten nach erfolgter Anmeldung eine Einladung zum Eröffnungsseminar. Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung in Höhe von 70 Euro fällig, die per Lastschrift abgebucht wird. Nach der Eröffnungsveranstaltung können Sie sich endgültig für eine Teilnahme entscheiden. Der Restbetrag wird dann anschließend ebenfalls per Lastschrift abgebucht.

Teilnahmebedingungen
Es gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen des Unisport-Zentrums. An dieser Stelle weisen wir insbesondere darauf hin, dass der Ausfall einzelner Termine zu keinen Regressansprüchen führt. Der Veranstalter oder seine Vertreter und Beauftragten haften nicht für Schäden oder Verletzungen jeder Art, die durch die Teilnahme am Marathonprojekt und den Rahmenveranstaltungen entstehen können, es sei denn, dass sie sie durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht haben.

Teilnehmer_innen-Erklärung
Ich erkläre, dass ich gesund bin und einen ausreichenden Trainingszustand besitze. Ich bin damit einverstanden, dass in der Meldung angegebene personenbezogenen Daten weitergegeben und die im Zusammenhang mit dem Marathonprojekt gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigung ohne Vergütungsanspruch meinerseits genutzt und weitergegeben werden dürfen.

Der „Einlauf-Sonntag“

Das Marathonprojekt der TU-Darmstadt lädt herzlich zum Warm-up in die Laufsaison 2018 ein. Der Einlaufsonntag findet am 18.03.2018 ab 09:45 Uhr statt. Treffpunkt ist vor dem Unifit. Es wird in verschiedenen Leistungsgruppen pünktlich um 10.00 Uhr eine Stunde locker gelaufen. Nach dem Dauerlauf gibt es bei kleinen Snacks die Möglichkeit Trainer_innen und Teilnehmer_innen unverbindlich kennenzulernen und Fragen zum Projekt zu stellen. Duschmöglichkeiten sind vorhanden.

Ansprechpartnerin: Susan Blatt (susan.blatt@gmx.de)