Groupfitness Fun
verantwortlich: Christiane Dieter-Rotenberger

 

Groupfitness Fun ist ein intensives Training durch die unterbrechungsfreie Kombination zahlreicher bekannter Elemente des Ganzkörper-Trainings ohne den Einsatz zusätzlichen Equipments. Die Trainingsstunde untergliedert sich in einen Ausdauer- sowie eine Kräftigungsteil, in denen alle Muskelgruppen im wiederholten Wechsel trainiert werden. Wir schwitzen uns mit Spaß glücklich!

Adressaten:

Alle, die Spaß an intensiven Bewegungen haben.

Voraussetzungen:

Für die Teilnahme ist eine Unisportkarte Groupfitness erforderlich!

Mitzubringen:

Feste Hallensportschuhe, eigene Matte und Handtuch.

Besonderheiten:

ES MUSS ALS ERSTES DIE Unisportkarte Groupfitness UND DANACH NOCH DER KURS "Groupfitness Fun" SEPARAT GEBUCHT WERDEN. Die Buchung der Karte ist NICHT die Buchung des Kurses!

Die Groupfitnesskarte können sie unter Sportangebot > ABC-Liste > "U" > "Unisportkarte Groupfitness" buchen.

 

Groupfitness Fun is an intensive workout through the uninterrupted combination of numerous well-known elements of full-body training without the use of additional equipment. The training session is divided into an endurance and a strengthening part, in which all muscle groups are trained in repeated alternation. We sweat ourselves happy with fun! 

Who can participate:

All who enjoy high-intensity exercise.

Requirements:

Participation requires a Unisportkarte Groupfitness!

What to bring:

Indoor sports shoes, your own exercise mat and a towel.

Special notes:

To book this course please FIRST purchase a Unisportkarte Groupfitness and then separately book your place in this course! The Groupfitnesskarte does NOT automatically entitle you to participate in this course, you must book to reserve your place!

You can purchase the Groupfitnesskarte under the menu item “Sportangebot” > A-Z list > "U" > "
Unisportkarte Groupfitness".

 
 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1261308Fr19:30-20:30SH25.04.-29.07.,05.09.-14.10.Felix Crößmann, Marc Schnellenur mit
Semesterkarte