Wochenplan

Footmesa
verantwortlich: Martin Bremer

 

Footmesa ist eine neue Trendsportart aus Brasilien, die Elemente aus vielen beliebten Sportarten wie Fußball, Tischtennis, Spikeball und Headis vereinigt. ACHTUNG: SUCHTGEFAHR!

Wie beim Spikeball wird der Ball beim Angriff auf eine Spieloberfläche gespielt (beim Footmesa ist das ein Tisch --> Mesa=Tisch auf portugiesisch). Der Ball darf genau einmal aufkommen. Zwei Berührungen oder das Verfehlen der Tischoberfläche ist ein Punkt für den Gegner. Jedes Team hat maximal 3 Kontakte und diese immer abwechselnd (wie im Volleyball). Gespielt werden darf mit allen Körperteilen außer den Händen und Armen. 

Die Teams haben keine festen Seiten und können aus allen Richtungen angreifen, was zu einem sehr schnellen und bewegungsreichen Sport führt.

Footmesa kann sowohl im Team (2 vs. 2), im direkten Duell (1 vs. 1) oder in der Rundlaufvariante mit beliebig vielen Spielern gespielt werden. 

 

Adressaten:

Alle die Spaß haben, diese neue Trendsportart auszuprobieren.

Voraussetzungen:

Fußballgrundkenntnisse sind ein Vorteil, aber kein Muss. 

Mitzubringen:

Geeignete Kleidung.

Besonderheiten:

Keine.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
10771Di15:00-16:30TH15.04.-19.07.,02.09.-11.10.Rico Börnerentgeltfreikeine Buchung