Wochenplan

Folkoretanz Tanzworkshop International
verantwortlich: Christiane Dieter-Rotenberger

 

Bulgarische Tänze

Kaya und Hristo Ivanov haben an der "Nationalen Schule für Folkloretanz und Choreografie" in Sofia unterrichtet. Sie haben beide im bulgarischen Nationalensemble getanzt und große Erfahrung im Unterrichten ausländischer Gruppen. Seit über 20 Jahren unterrichten sie alle 2 Jahre in Darmstadt, organisieren jährlich eine Tanzwoche in Bulgarien und leiten weltweit Seminare. Ihre freundliche kompetente Art, die gelungene Tanzauswahl und der mitreißende Erklärstil haben immer großen Anklang gefunden. Beim Erklären werden sie live von einem Akkordeonspieler begleitet.

 

Adressaten:

Studierende und Bedienstete der TU Darmstadt, Gäste und Externe, die Freude am Folkloretanz haben. Der Kurs ist auch als Fortbildung für Tanzlehrer bzw. Tanzübungsleiter geeignet. Für Auswärtige bestehen bei rechtzeitiger Anmeldung private Übernachtungsmöglichkeiten.

Voraussetzungen:

Freude am Tanzen.

Mitzubringen:

Eigenes Geschirr. Schön wären auch Salate und Kuchen, denn zwischendurch gibt es Kaffee- und Essenspausen.

Besonderheiten:

Nähere Auskünfte über info@qualmendesocke.de  und Helga Langer, Tel: 06151/317165

 

 

Bulgarian Folk Dances

Kaya and Hristo Ivanov taught at the National School of Folk Dance and Choreography in Sofia. They both danced with the Bulgarian National Ensemble and have great experience in teaching international groups. For more than 20 years, they have been teaching in Darmstadt every other year, organizing an annual dance week in Bulgaria, and conducting dance workshops worldwide. Their friendly and competent attitude, the fantastic selection of folk dances and their engaging teaching style make this workshop a fun and memorable experience. They will be accompanied by an accordion player.

 

Who can participate:

Students and staff of TU Darmstadt, guest members and external participants who enjoy folk dancing. This course is also suitable as advanced training for dance instructors and teachers. If you are coming from further away, there are private overnight accommodations available if you register early.

Requirements:

Enthusiasm for dancing.

What to bring:

Please bring your own dishes. It would also be great if you could bring a cake or a salad for our coffee and meal breaks.

Special notes:

For further information contact info@qualmendesocke.de or Helga Langer on +49 6151 317165.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1260586(1) Bulgarische TänzeSa
So
14:30-23:00
10:30-15:00
S1 03 Raum 175
S1 03 Raum 175
30.11.-01.12.Kaya Ivanov, Hristo Ivanov
45/ 65/ 70/ 65 €
45 EUR
für Studierende

65 EUR
für Beschäftigte

70 EUR
für Externe

65 EUR
für Gäste
abgelaufen

 

Internationale Folkloretänze

Erik und Annelies Tijman aus den Niederlanden vermitteln auf ihre freundliche und kompetente Art eine schöne Auswahl internationaler Folkloretänze. Außerdem kann man sich auf Live-Musik von Bregje (Akkordeon), Annelies (Geige) freuen. Das Repertoire der Tijmans scheint unerschöpflich und bietet auch Erfolgserlebnisse für Ungeübte.

Veranstaltungsort ist das alte Hauptgebäude S1|03 der TU Darmstadt, Hochschulstraße 1, zwischen Kantplatz und Herrngarten.

 

Adressaten:

Studierende und Bedienstete der TU, Gäste und Externe, die Freude am Folkloretanz haben. Der Kurs ist auch als Fortbildung für Tanzlehrer bzw. Tanzübungsleiter geeignet. Für Auswärtige bestehen bei rechtzeitiger Anmeldung private Übernachtungsmöglichkeiten.

Voraussetzungen:

Freude am Tanzen.

Mitzubringen:

Eigenes Geschirr. Schön wären auch Salate und Kuchen, denn zwischendurch gibt es Kaffee- und Essenspausen.

Besonderheiten:

Nähere Auskünfte über info@qualmendesocke.de und Maria & Richard Moreth, Tel.: 06151/61734

Die Annahme erfolgt nach Anmeldungseingang. Für Verletzungen usw. können keine Haftung übernommen werden.

 

International Folk Dances

Erik and Annelies Tijman from the Netherlands teach a great selection of international folk dances in a friendly and competent way. You can also look forward to live music from Bregje (accordion), Annelies (violin). The Tijmans repertoire seems inexhaustible and allows even beginners to improve quickly.

The workshop takes place at the old main building (S1|03) of TU Darmstadt on Hochschulstraße 1, between Kantplatz and Herrngarten.

 

Who can participate:

Students and staff of TU Darmstadt, guest members and external participants who enjoy folk dancing. This course is also suitable as advanced training for dance instructors and teachers. If you are coming from further away, there are private overnight accommodations available if you register early.

Requirements:

Enthusiasm for dancing.

What to bring:

Please bring your own dishes. It would also be great if you could bring a cake or a salad for our coffee and meal breaks.

Special notes:

For further information contact info@qualmendesocke.de or Maria and Richard Moreth on +49 6151 61734.

Please register to participate. We take no liability for injuries or damages sustained in the workshop.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1260587(2) Internationale FolkloretänzeSa
So
14:00-23:00
10:30-15:00
S1 03 Raum 175
S1 03 Raum 175
14.03.-15.03.Erik Tijman, Annelies Tijman
45/ 65/ 70/ 65 €
45 EUR
für Studierende

65 EUR
für Beschäftigte

70 EUR
für Externe

65 EUR
für Gäste